Natur Philo Sophia
Natur Philo Sophia
JSJ und Wandern_C.pdf
PDF-Dokument [227.4 KB]

Die Wanderungen finden im Naturpark Thüringer Wald statt und im UNECCO Bioreservat Thüringer Wald

Angebote

Termin: 01.01.2020

Neujahrswanderung und Linsensuppe, aus dem Thüringer Brauchtum geplaudert

 

Treffpunkt: 11.00 Uhr (ca 2 1/2Stunden, leicht bis mittelschwer Wandern und interessantes über einen alten Brauch hören und ausprobieren)

98666 Masserberg, Kurhausstraße 16

 

Termin: 06.01.2020

Zum Ende der rauen Nächte, klar und selbstbestimmt  ins neue Jahr. Eine  Wanderung, sechs Bäume kontaktieren und die Numerologische Bedeutung der Zahl 20 enträtseln.

 

Treffpunkt: 11.00 Uhr (ca 2 1/2 Stunden Wanderung  leicht bis mittelschwer)

Parkplatz Rennsteighaus, 98666 Masserberg,

 

Voranmeldung notwendig:( 0179 )53 13 742 oder jsj-fachzeitschrift@posteo.de

 

individuelle  Vereinbarungstermine ganzjährig möglich im Raum Schmiedefeld und Masserberg   - es gibt kein schlechtes Wetter nur unangepasste Kleidung - für den kleinen Hunger etwas mit dabei haben

 

weitere Angebote:

Tagesseminar:

Wandern und Jin Shin Jyutsu Selbsthilfe erlernen

Jin Shin Jyutsu ist ein uraltes uns angeborenes Wissen, dass wir in jeder Situation verwenden können. Eine Medizin aus den Händen, die ich, gewusst wie, nutzen kann, rechtzeitig beginnende Gelenkschmerzen und Rückenschmerzen beim Wandern wieder auflösen. Unsere Knie sind wie Seismographen, von hier beginnt anfangs unbemerkt der Energieverlust sich im Körper auszubreiten. Dies wieder umzukehren und beim Wandern sogar die Gelenke wieder frisch ölen zu können, dies lernen sie auf diesem „Wanderseminar“ auf den einmalig schönen Rennsteigweg entlang.

 Achten Sie auf wettergerechte Kleidung und bequeme Laufschuhe. Rucksack mit Getränken mitbringen und für den kleinen Hunger etwas parat haben. Einkehr in eine Gaststätte am Wegesrand ist möglich.

Wanderroute  leicht bis mittelschwer, 70,00 €, Kinder kostenfrei,

 

Baumheilkunde:

Im Gespräch mit der Heilkraft des Waldes sein:

Erleben sie beim Wandern die Kraft der Bäume und lernen sie im Gespräch mit Ihnen zu sein. Wer sich dafür öffnen kann, empfängt tiefe Impulse der Regeneration des eigenen Körpers, sofort spürbar als Entspannung des Nervensystems, ein Überlebensthema in der heutigen angespannten Zeit. Wir nutzen Mudras, dies sind bestimmte Hand und Fingerstellungen sowie Wyda Jogaübungen uns dafür zu sensibilisieren. Sie lernen die Heilkraft der verschiedenen Bäume unterscheiden und verstehen. Ich freue mich mit Ihnen einzutauchen in die intakte Welt des traumhaft schönen Biosphärenreservat Thüringer Wald. Achten Sie auf wettergerechte Kleidung und bequeme Laufschuhe. Rucksack mit Getränken mitbringen und für den kleinen Hunger etwas parat haben.

Tour 

2,5 - 3 Stunden, leicht bis mittelschwer, 45,00 €, Kinder kostenfrei

 

ab Mai bis August interessantes zum Kräuterland Thüringen erfahren, was sehe ich links und rechts am Wegesrand, was blüht auf den Wiesen.

Tour

2,5 - 3 Stunden, leicht bis mittelschwer, 45,00 €, Kinder kostenfrei

 

 

 

 

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Hier finden Sie mich:  

 

 

 

Kontakt

JIN SHIN JYUTSU

Setzen sich im Körper durch unbewältigten

Alltagstress Beschwerden fest, können diese durch gezieltes Berühren aufgelöst werden. JIn Shin Jyutsu ist ein uns angeborenes Wissen, dass durch die Art des Zusammenlebens der Menschen verloren ging. Als Geheimwissen verschlüsselt wurde es von der Priesterklasse aufbewahrt  und war nur einem privilegierten Teil der Menschen zugänglich.

 

Jiro Murai hat  Anfang des vergangenen Jahrhundert in Japan dieses Wissen wiederentdeckt

und  JIN SHIN JYUTSU genannt.

Drei Jahre vor seinem Tod systematisierte er seine Forschungsergebnisse so, dass diese auch für den medizinischen Laien als Selbsthilfe anwendbar ist.

Sich selbst kennen - sich selbst helfen lernen!

Mary Burmeister verdanken wir, dass dieses Wissen heute wieder über alle Kontinente hinweg verbreitet ist.

Ihr Anliegen war es JIN SHIN JYUTSU in die Herzen der Menschen zu tragen, damit es nicht wieder verloren gehen kann.

 

 

Christine Eschenbach

Heilpraktikerin und

Herausgeberin der JSJ-Fachzeitschrift

JSJ-fachzeitschrift@posteo.de

0049 179 53 13 742

 

Vertrieb JSJ-Fachzeitschrift: Nina Köppen

jsj.vertrieb@posteo.de

 

 

 

 

Christine SOPHIA Eschenbach
Kurhausstraße 16
98666 Masserberg

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilkunde Eschenbach